Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): imbuo

imbuo imbuere, inbuere, lat., V.: nhd. tränken, befeuchten, benetzen, eintauchen, besudeln, anstecken, einweihen, ausstatten, erfüllen, unterrichten, Kenntnisse beibringen, belehren, lehren, unterweisen, durchdringen, auszeichnen, ehren, beehren, beginnen, wagen, beflecken, besudeln, vergiften; ÜG.: ahd. azen Gl, binezzen Gl, biziohan Gl, ginerien Gl, ginezzen Gl, irtrenken Gl, (labon) Gl, leren Gl, lubbon Gl, nezzen Gl, (wahsan) N, ziohan Gl; ÜG.: ae. gelæran, læran, onhreodan Gl; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Aethic., Alb. M., Carm. Bur., Conc., Dipl., Fred., Gl, HI, Hrab. Maur., LLang, LVis, N, Walt. Spir., Wand.; E.: Etymologie unsicher; L.: Georges 2, 63, TLL, Walde/Hofmann 1, 682, MLW 4, 1314, Habel/Gröbel 184, Heumann/Seckel 246a