Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): Coela

Coela (ōrum, n.) Euboeae (Κοιλα της Εύβοίας) und Coela Euboea, eine tief einschneidende Bucht auf Euböa, Val. Max. 1, 8, 10; vgl. Liv. 31, 47 in.