Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): incomparabilis

incomparabilis incomparābilis, inconparābilis, imcomparāvilis, lat., Adj.: nhd. unvergleichbar, unvergleichlich, nicht vergleichbar, wunderbar, außerordentlich, unermesslich, gewaltig, beispiellos; ÜG.: ahd. ungimezzig Gl, unmazlih Gl, unmezlih Gl, unmezzig Gl; ÜG.: ae. unaræfnedlic; ÜG.: an. ūsamjafnligr; Q.: Plin. (23/24-79 n. Chr.), Agius vita Hath., Alb. M., Berth. chron., Bi, Dipl., Gl, Laur. Leod., Lib. diurn., Rup.; E.: s. in- (2), comparābilis, cum, parāre (1); L.: Georges 2, 162, TLL, MLW 4, 1586, Habel/Gröbel 190, Blaise 468b