Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): indico

indico indīcere, lat., V.: nhd. ansagen, ankündigen, bestimmen, anordnen, vorschreiben, verordnen, befehlen, auftragen, aufbürden, abverlangen, auflegen, auferlegen, dazusagen, öffentlich bekannt machen, verkünden, öffentlich verkünden, mitteilen, erzählen, Meldung machen, vorhersagen, verheißen (V.), vorwerfen, vorhalten, einberufen (V.), ansetzen, veranstalten, herbeirufen, herbeizitieren, festlegen, zuziehen, beibringen, bereiten, einen Namen geben; ÜG.: ahd. anagituon Gl, dwingan N, gibiotan Gl, NGl, giheizan Gl, gikunden Gl, giwaltbioton NGl, gizellen Gl, inbiotan Gl, sagen Gl, sagen Gl; ÜG.: ae. inbeodan Gl; ÜG.: mhd. setzen BrTr; Vw.: s. prae-; Hw.: s. indicāre; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Arbeo, Baudon., Berth. chron., Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, Glaber, HI, Joh. Codagn., LBai, LBur, LRib, LVis, N, NGl, Thietmar, Urk; E.: s. in (1), dīcere; L.: Georges 2, 193, TLL, MLW 4, 1683, Niermeyer 687, Blaise 474a, Heumann/Seckel 260a