Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ineptus

ineptus ineptus, inaptus, lat., Adj.: nhd. unpassend, untauglich, ungehörig, unangemessen, ungebührlich, unschicklich, verkehrt, falsch, ungewandt, unmöglich, albernl, äppisch, unmäßig, übermäßig, schlimm, unverständig, töricht, dumm, sinnlos; ÜG.: ahd. bosi Gl, gibosi Gl, kindeslih N, kindisklih Gl, (tufarlih) Gl, ungimahlih Gl, ungizami Gl, (unsitulih) Gl; ÜG.: as. dumb GlPW, (ungifogitha) GlPW; ÜG.: ae. gemæded Gl; ÜG.: mnd. slumpich; Vw.: s. per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cand. Fuld., Conc., Ermold., EV, Gl, GlPW, Godesc. Saxo, HI, N, Urk, Walthar.; E.: s. in- (2), aptus; L.: Georges 2, 219, TLL, Walde/Hofmann 1, 697, MLW 4, 1760, Habel/Gröbel 194, Latham 246b, Blaise 478b, Heumann/Seckel 263a