Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): iniquitas

iniquitas inīquitās, lat., F.: nhd. Ungleiches, Ungleichheit, Unebenheit, Schwierigkeit, Ungerechtigkeit Schwierigkeit, Ungünstigkeit, Unbilligkeit, übertriebene Forderung, unbillige Härte, Abnormität, Missetat, Sünde, Verbrechen, Unrichtigkeit; ÜG.: ahd. nid Gl, MF, sunta N, O, ubil MF, O, ubili N, unebani N, unreht APs, B, MF, MH, I, N, NGl, T; ÜG.: as. unreht PA, SPsPF; ÜG.: anfrk. unreht MNPs, MNPsA; ÜG.: ae. unriht Gl, unrihtwisness Gl, GlArPr, wacness; ÜG.: an. illzka; ÜG.: mhd. bosheit BrTr, sünde PsM, diz unreht PsM, untriuwe PsM; ÜG.: mnd. nücke*, nuk; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), APs, B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, I, LLang, LVis, MF, MH, MNPs, MNPsA, I, N, NGl, O, PA, PsM, SPsPF, T; E.: s. inīquus (1); L.: Georges 2, 277, TLL, Niermeyer 704, Habel/Gröbel 198, Latham 250b, Heumann/Seckel 268a