Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): inordinate

inordinate inōrdinātē, lat., Adv.: nhd. unordentlich, der Ordnung zuwider, zuchtlos; mlat.-nhd. entgegen dem göttlichen Gesetz oder den Regeln der Kirche; ÜG.: gr. ἀτάκτος (atáktos) Gl; ÜG.: ahd. unredihafto Gl; ÜG.: mhd. unordenliche STheol; Q.: Cels. (14-37 n. Chr.), Gl, Bi, STheol; E.: s. inōrdinātus; L.: Georges 2, 292, TLL, Niermeyer 707, Latham 251b