Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): instruo

instruo īnstruere, lat., V.: nhd. hineinfügen, einfügen, herrichten, errichten, aufführen, anlegen, veranstalten, beschaffen (V.), ausstatten, versehen (V.), ausrüsten, rüsten, ordnen, einrichten, aufstellen, unterweisen, belehren, lehren, anweisen, betrauen, in Kenntnis setzen, Auskunft geben, bilden, tüchtig machen; ÜG.: ahd. anarihten Gl, gibezziron Gl, gileren Gl, gimahhon Gl, girusten Gl, gisiton Gl, gistriunen Gl, giwarnon Gl, giwigilen Gl, leren B, Gl, N, mahhon Gl, rihten Gl, (warnon) Gl, N, zimbaron Gl, (zislizan)? Gl, (zizimbaron) Gl; ÜG.: ae. getimbran, getimbran Gl, intimbran, læran Gl, ontimbran Gl, timbran; ÜG.: mhd. geleren STheol, leren STheol, wisen PsM, zimberen PsM; ÜG.: mnd. leren; Vw.: s. prae-, super-; Q.: Cato (234-149 v. Chr.), B, Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBur, LLang, LVis, N, PsM, STheol; E.: s. in (1), struere; W.: nhd. instruieren, sw. V., instruieren; L.: Georges 2, 332, TLL, Walde/Hofmann 1, 696, Walde/Hofmann 2, 607, Kluge s. u. instruieren, Kytzler/Redemund 275, Niermeyer 716, Blaise 494b, Heumann/Seckel 274b