Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): introduco

introduco intrōdūcere, lat., V.: nhd. hineinführen, einführen, einrücken lassen, hineinleiten, vorführen, herbeiführen, hervorbringen, erklären, Gründe anführen, als Besitz überlassen (V.), anbringen; ÜG.: ahd. darainleiten, furileiten Gl, furisagen Gl, inleiten T, (widarbringan) WH; ÜG.: anfrk. leiden LW; ÜG.: ae. alædan, inbelædan, inbrengan Gl, ingangan Gl, ingelædan Gl, inlædan Gl, ongelædan GlArPr; ÜG.: an. leiða, veita; ÜG.: mhd. beleiten PsM, inleiten STheol; Vw.: s. co-, re-, sub-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Conc., Ei, Gl, GlArPr, HI, LLang, LRib, LVis, LW, PsM, STheol, T, Urk, WH; E.: s. intrō, inter, dūcere; W.: mnd. introducēren, sw. V., ins Amt einführen; L.: Georges 2, 406, TLL, Walde/Hofmann 1, 378, Niermeyer 724, Blaise 503b, Heumann/Seckel 286a