Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): animus

animus animus, lat., M.: nhd. Seele, Geist, Sinn, Aufmerksamkeit, Interesse, Gemüt, Gefühl, Vernunft, Verstand, Intellekt, Herz, Gesinnung, Haltung, Charakter, Wesen, Sinnesart, Empfindung, Gemütsverfassung, Stimmung, Mut, Selbstvertrauen, Zuversicht, Stolz, Übermut, Absicht, Wille, Entschluss, Trotz, Hochmut, Heftigkeit, Zorn, Neigung, Zuneigung, Liebe (F.) (1), Lust, Wunsch, Verlangen, Begierde, Leidenschaft, Gedanke, Besinnung, Gedächtnis, Erinnerung, Urteil, Überzeugung, sittliches Empfinden, Inneres; ÜG.: ahd. herza N, hugu Gl, muot B, Gl, MH, N, NGl, sela Gl, N, sin N; ÜG.: as. mod Gl, H; ÜG.: ae. geþanc GlArPr, mod Gl, GlArPr; ÜG.: an. hugr; ÜG.: mhd. gemüete BrTr, STheol, VocOpt, herze BrTr, muot BrTr, (sælic) PsM; ÜG.: mnd. höge (2), mot; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, H, HI, LLang, LVis, MH, N, NGl, PsM, STheol, VocOpt; E.: vgl. idg. *anə-, *an- (3), *h₂enh₁-, V., atmen, hauchen, Pokorny 38; L.: Georges 1, 440, TLL, Walde/Hofmann 1, 49, Walde/Hofmann 1, 847, MLW 1, 667, Habel/Gröbel 18, Blaise 47b