Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): iter

iter iter, itiner, lat., M.: nhd. Weg, Gang (M.) (1), Marsch (M.), Reise, Fahrt, freier Durchgang, Eingang, Straße, Verlauf, Methode, Verfahrensweise, Art und Weise, Heerfahrt, Kriegszug; mlat.-nhd. Rundreise der reisenden, Richter, Kreuzfahrt, Heimgang, Tod; ÜG.: ahd. (fahan) N, (faran) Gl, fart Gl, N, NGl, O, T, giferti MNPsA, Gl, infart Gl, sind B, Gl, weg N, T, wegafart T; ÜG.: as. weg H; ÜG.: anfrk. farth MNPs, MNPsA, giferd LW, weg MNPs; ÜG.: ae. fær Gl, gang Gl, siþfæt Gl, weg Gl; ÜG.: an. vegr; ÜG.: mhd. vart PsM, wec BrTr, PsM; Vw.: s. sēm-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Gl, H, HI, LAl, LBai, LBur, LLang, LVis, LW, MNPs, MNPsA, N, NGl, O, PLSal, PsM, T, Walahfr.; E.: s. īre (1); R.: iter peregrīnātionis: nhd. Pilgerfahrt; R.: ūnō eodemque itinere: nhd. ohne Aufenthalt; L.: Georges 2, 470, TLL, Walde/Hofmann 1, 408, Walde/Hofmann 1, 723, Niermeyer 732, Habel/Gröbel 209, Latham 261b, Blaise 510b