Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): iunior

iunior,¹ iūnior (1), jūnior, lat., M.: nhd. Jüngerer, Jüngling, Untergebener, Gehilfe, Diener, Verwalter, Schüler, Rekrut; mlat.-nhd. Mitkönig, Geistlicher von niederem Rang, Landpächter, Unterbeamter, Amtsdiener; ÜG.: ahd. jungiro B; ÜG.: ae. geongra Gl; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Cap., Gl, Greg. Tur.; Q2.: Conc. (567); E.: s. iuvenis; W.: nhd. Junior, M., Junior; R.: iūniōr ecclēsiae: nhd. Kirchendiener; L.: TLL, Walde/Hofmann 1, 735, Kluge s. u. Junior, Kytzler/Redemund 303, Habel/Gröbel 211, Latham 264a, Blaise 515a, Heumann/Seckel 299a