Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): iustus

iustus iūstus, jūstus, lat., Adj.: nhd. gerecht, recht, rechtschaffen, redlich, rechtmäßig, begründet, triftig, ordentlich, tüchtig, vollständig, gehörig, gebührend, rechtlich, herkömmlich, hinlänglich, den Vorschriften des Zivilrechts gemäß, auf den Grundsätzen des Zivilrechts beruhend, den Verhältnissen angemessen, gerecht handelnd; ÜG.: ahd. ewahaft N, (ginaden) N, (ginadig) N, guot Gl, N, O, (heilag) O, reht APs, Gl, MH, MNPs, N, NGl, O, PT=T, WH, (reht) Gl, N, NGl, rehtfrumig NGl, rehtgern MF, rehtgerni Gl, rehtig MF, rehtlih T, rehtolih N, rehtwisig I, MF, reini N, (tiuri) O; ÜG.: as. feraht H, (god) GlEe, H, (hluttar) H, liof H, reht Gl, SPs, (rehto) GlEe; ÜG.: anfrk. rehtlik MNPs; ÜG.: ae. riht Gl, rihtlic Gl, rihtwis Gl, GlArPr, soþfæst Gl; ÜG.: afries. riucht K; ÜG.: an. rettlatr, rettr; ÜG.: mhd. gereht STheol, reht PsM, STheol, rehtvertic BrTr; ÜG.: mnd. rechtverdich, rechtverdigen; Vw.: s. in-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), APs, Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, GlEe, H, HI, I, K, LAl, LBai, LBur, LLang, LThur, LVis, MH, MNPs, N, NGl, O, PLSal, PsM, PT=T, SPs, STheol, WH; E.: s. iūs (2); R.: iūstī, M. Pl.: nhd. die Gerechten; L.: Georges 2, 504, TLL, Walde/Hofmann 1, 733, Habel/Gröbel 212, Latham 265b, Blaise 517b, Heumann/Seckel 302b