Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): labor

labor labor, labōs, lat., M.: nhd. Anstrengung, Bemühung, Mühe, Arbeit, Schwierigkeit, Arbeitsamkeit, Ausdauer, Werk, Unternehmung, Tat, Plage, Pein, Not, Unglück, Krankheit, Beschwerde, Schmerz, Kummer, Betrübung, Bedenken, Feldarbeit, Pflügen, Arbeitsertrag, Gewinn, Zugewinn, landwirtschaftliches Erzeugnis, Getreide, bearbeitetes Land, Reise; mlat.-nhd. Wertsteigerung einer Liegenschaft, gerade urbar gemachtes Land, Acker; ÜG.: ahd. arbeit B, Gl, MH, N, NGl, O, T, WH, arbeita OG, (arbeiten) WH, arbeiti MH, (arbeitsam) Gl, (gimugan) N, giwin MF, pina N, (sigu) N, sworga Gl; ÜG.: anfrk. arbeit MNPs, LW; ÜG.: ae. geswinc GlArPr, gewinn Gl, weorc Gl, winn Gl; ÜG.: an. þraut; ÜG.: mhd. arbeit BrTr, PsM, STheol, müeje PsM; ÜG.: mnd. labur; Hw.: s. labāre; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, Greg. Tur., HI, LBai, LBur, LLang, LVis, LW, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, OG, PLSal, PsM, STheol, T, Urk, WH; Q2.: Cap., Const., Urk (775); E.: s. idg. *lē̆b-, *lō̆b-, *lāb-, V., schlaff hängen, Pokorny 655; W.: s. mhd. labōre, st. M., Arbeit, Mühe; L.: Georges 2, 519, TLL, Walde/Hofmann 1, 739, Niermeyer 753, Latham 267a, Blaise 518b, Heumann/Seckel 304a