Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): laudabilis

laudabilis laudābilis, lat., Adj.: nhd. lobenswert, löblich, preisenswert, schätzbar, preiswürdig, von gewünschter Güte seiend; ÜG.: ahd. lobhaft MH, loblih Gl, lobolih MH, N, lobosam N, lustsam N; ÜG.: ae. herigendlic GlArPr; ÜG.: mhd. lobelich PsM, STheol; Vw.: s. al-, col-, il-, super-; Q.: Rhet. Her. (86/82 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Formulae, Gl, GlArPr, HI, LBur, MH, N, PsM, STheol; E.: s. laudāre; R.: laudābile carmen: nhd. Epos, Loblied, Lobgedicht; L.: Georges 2, 585, TLL, Walde/Hofmann 1, 776, Niermeyer 765, Habel/Gröbel 216, Latham 271b, Blaise 525b