Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): libellus

libellus libellus, livellus, lat., M.: nhd. „Büchlein“, kleine Schrift, schriftlicher Aufsatz, Denkschrift, Klageschrift, Notizbuch, Verzeichnis, Gesuch, Bittschrift, öffentlicher Anschlag, Brief, Schreiben (N.), Urkunde, Schmähschrift, Zeugnis, Niederschrift eines Urteils, schriftliches Geständnis; mlat.-nhd. schriftlicher Treueeid, schriftliches Glaubensbekenntnis, Freibrief, Vertragsurkunde, Urkunde über eine Gabe unter Eheleuten, Schenkungsurkunde, Pachtvertrag, Urkunde über einen Erbpachtvertrag, Erbpacht, Frist für Erbpacht, Fläche die einem Erbpächter bewilligt wurde; ÜG.: ahd. brief Gl, buoh N, T, libel Gl; ÜG.: ae. boc Gl; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Const., Ei, Formulae, Gl, HI, LLang, LSal, LVis, N, T; Q2.: Cap., Dipl., Urk (772); E.: s. liber; W.: ahd. libel* 10, livol*, st. M. (a), „Libell“, Buch, Schriftwerk, Büchlein; nhd. Libell, N., Libell, altrömische Klageschrift, Schmähschrift, DW 4, 1673; W.: afries. libel 1, N., Klageschrift; L.: Georges 2, 633, TLL, Walde/Hofmann 1, 790, Niermeyer 792, Habel/Gröbel 220, Latham 275b, Blaise 534b, Heumann/Seckel 312b