Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): lito

lito litāre, litārī, lat., V.: nhd. unter günstigen Vorzeichen opfern, günstige Vorzeichen für ein Unternehmen erlangen, opfern, Opfer bringen, Sühneopfer bringen, glücklichen Ausgang versprechen, widmen, weihen, besänftigen, sühnen, rächen; ÜG.: ahd. bluozan Gl, intsagen Gl, irbeton Gl, lubbon Gl; ÜG.: mhd. opferen PsM; Vw.: s. ē-, per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Ei, Gl, HI, PsM; E.: vgl. idg. *leit-, V., streichen, streicheln, Pokorny 664; s. idg. *lei- (3), Adj., V., schleimig, klebrig, gleiten, glätten, streichen, Pokorny 662; L.: Georges 2, 677, TLL, Walde/Hofmann 1, 814, Habel/Gröbel 224, Blaise 541b, Heumann/Seckel 318b