Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): magnitudo

magnitudo māgnitūdo, lat., F.: nhd. Größe, große Menge, Würde, hoher Stand, Höhe, Stärke, Bedeutung, Bedeutsamkeit, Macht, Ansehen, Hoheit, Dauer, Länge, hoher Grad, Wohlwollen, Vorrecht; ÜG.: ahd. frambari Gl, giwel? Gl, heri Gl, kraft Gl, mihhili Gl, N, NGl, mihhilida Gl, stiuri Gl; ÜG.: anfrk. mikili MNPs; ÜG.: ae. gemicelness, gemiclung, mærness, micelness Gl, miclung; ÜG.: mhd. ere PsM, grœze STheol, grozheit STheol, grœzunge STheol, michelheit PsM; ÜG.: mnd. grothet; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, LFris, LVis, MNPs, N, NGl, PLSal, PsM, STheol; E.: s. māgnus (1); W.: nhd. Magnitude, F., Magnitude, Maß für die Stärke von Erdbeben; L.: Georges 2, 767, TLL, Walde/Hofmann 2, 10, Niermeyer 820, Habel/Gröbel 230, Latham 285b, Blaise 553a, Heumann/Seckel 327a