Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): malis

malis mālis, lat., F.: nhd. Rotz (eine Pferdekrankheit); Q.: Pelagon. (360 n. Chr.); I.: Lw. gr. μᾶλις (malis); E.: s. gr. μᾶλις (malis), F., Rotz (eine Pferdekrankheit)?; weitere Herkunft unklar?; L.: Georges 2, 781, TLL