Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): mane

mane,¹ mānē (1), lat., Sb. (indekl.): nhd. Morgen, Frühe, Frühzeit, Tagesanbruch; ÜG.: as. morganstunda Gl; ÜG.: ae. ærmorgen Gl, morgen Gl; ÜG.: mhd. morgen PsM, (morganlioht) Gl, vruo PsM; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Formulae, Gl, LSax, PsM; E.: s. mānus; R.: mānē prīmō: nhd. am frühen Morgen; R.: mānē novō: nhd. am frühen Morgen; R.: mānē summō: nhd. am frühen Morgen; R.: usque mānē: nhd. bis zum Morgen; L.: Georges 2, 794, TLL, Habel/Gröbel 232, Blaise 558b