Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): manus

manus manus, lat., F.: nhd. Hand, Faust, Tapferkeit, Tätlichkeit, Hieb, Stoß, Stich, bewaffnete Hand, Handgemenge, Gewalttätigkeit, Macht, Eigenmacht, Willkür, unbeschränkte Herrschergewalt, Gewalt, Handschrift, Handgriff, Wurf, Schar (F.) (1), Rotte (F.) (1), Bande (F.) (1), Mannschaft, Menge, Abteilung, Unterstützung, Handarbeit, Kunstarbeit; mlat.-nhd. Handfeste, Urkunde, Person; ÜG.: ahd. (arbeit) Gl, (arm) N, folleist Gl, gaganwurti Gl, (gifthant) N, giwalt Gl, (gizimbari) Gl, (gizumft) Gl, hant APs, (hantfol)? Gl, managi Gl, managoti Gl, (santunga) Gl, (santungi) Gl, (slahan) N, (slihten) N, (wetti) Gl, (wort) Gl; ÜG.: as. (fathmos) H, folm H, hand Gl, GlVW, H, handmegin H; ÜG.: anfrk. hand MNPs, LW; ÜG.: ae. hand Gl, GlArPr; ÜG.: afries. hand AB, W, L, Pfs, WE; ÜG.: an. hǫnd; ÜG.: mhd. gewalt BrTr, hant BrTr, PsM, STheol; Vw.: s. morti-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), AB, APs, Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, GlVW, H, HI, L, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LRib, LSax, LThur, LVis, LW, MNPs, N, PAl, Pfs, PLSal, PsM, STheol, Urk, W, WE; Q2.: Leg. Henr. (um 1115); E.: vgl. idg. *mər, Sb., Hand, Pokorny 740; W.: it. mano, F., Hand; s. it. meneggiare, V., handhaben, mit etwas umgehen; vgl. frz. manège, F., Pferdedressur, Reitbahn; nhd. Manege, F., Mange; W.: it. mano, F., Hand; s. it. meneggiare, V., handhaben, mit etwas umgehen; ne. manage, V., bewerkstelligen, leiten; nhd. Management, N., Management; W.: it. mano, F., Hand; s. it. meneggiare, V., handhaben, mit etwas umgehen; ne. manage, V., bewerkstelligen, leiten; vgl. ne. manager, M., Manager; nhd. Manager, M., Manager; R.: manus mortua: nhd. unveräußerliches Gut; R.: manus accipere: nhd. Versprechungen empfangen (V.), Zusicherungen empfangen (V.); R.: manus alicui applicāre: nhd. Kriegsdienst nehmen bei; R.: manus dare: nhd. sich unterwerfen, huldigen; R.: manus iungere: nhd. Gemeinschaft machen; R.: manus īnferior: nhd. untere Klasse, niedere Klasse; R.: manus media: nhd. Mittelstand; R.: manus publica: nhd. öffentliche Autorität; R.: manum mittere: nhd. in sich stürzen auf; R.: manu quarta se expurgāre: nhd. sich mit drei Eidhelfern reinigen; R.: dē manu: nhd. stückweise; L.: Georges 2, 806, TLL, Walde/Hofmann 2, 34, Kluge s. u. Manager, Manege, Kytzler/Redemund 428, 429, Niermeyer 846, Habel/Gröbel 234, Latham 289b, Blaise 564b, Heumann/Seckel 333a