Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): masculus

masculus,¹ masculus (1), lat., Adj.: nhd. männlich, männlichen Geschlechts seiend, kräftig, tüchtig, mutig, heldenmütig; ÜG.: ahd. gommankund? Gl, mankund MF; ÜG.: mnd. knechtlik; Vw.: s. sēmi-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBur, LFris, LLang, LVis, MF; E.: s. mās (1); W.: span. macho, Adj., männlich; s. am.-engl. macho, M., Macho; nhd. Macho, M., Macho; L.: Georges 2, 822, TLL, Walde/Hofmann 2, 46, Kluge s. u. Macho, Kytzler/Redemund 424, Habel/Gröbel 235