Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): minister

minister minister, menister, lat., M.: nhd. Untergebener, Diener, Gehilfe, Beförderer, Vollstrecker, Helfer, Helfershelfer, Unterstützer, Begleiter, Genosse; mlat.-nhd. Lehnsträger, Dienstmann, Hofbeamter, Truchsess, Würdenträger am Königshof, Staatsbeamter, Ministeriale, Unterbeamter eines Grafen, Büttel, Verwalter einer Domäne, Verwalter eines Fronhofs, Handwerker, Mitglied einer Zunft, Geistlicher von niederen Weihen als der Priester, untergeordneter Geistlicher, bischöflicher Beamter, Stellvertreter des Bischofs, Bischof, Kleriker; ÜG.: ahd. ambaht B, Gl, MF, PT=T, T, ambahtari N, ambahti Gl, degan O, dionari NGlP, dionostman Gl, NGl, frummari NGl, giswaso Gl, kneht O, lid N, (man) O; ÜG.: as. ambahtman H, (jungaro) H; ÜG.: anfrk. ambahtman MNPsA; ÜG.: ae. ambihtmann Gl, byrele Gl, fultum, heremann Gl, hyra Gl, (sacerd), þegn Gl, GlArPr, þeo, (þignen); ÜG.: an. þjonn; ÜG.: mhd. bote PsM, bringære PsM, dienære PsM, (dienestliute) PsM, dienestman PsM; ÜG.: mnd. minister, plegære*; Vw.: s. ad-, archi-, co-, prae-, prōto-, sub-; Hw.: s. ministra; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, Cap., Conc., Const., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, H, HI, LAl, LBai, LVis, MF, MNPsA, N, NGl, NGlP, O, PsM, PT=T, T; Q2.: Cap., Conc., Dipl. (663), Urk; E.: vgl. idg. *mei- (5), *meiH-, V., mindern, verkleinern, Pokorny 711; W.: mhd. minister, st. M., „Verwalter“, Oberer einer Minoritenprovinz; W.: nhd. Minister, M., Minister; R.: minister angelicus: nhd. Engel; L.: Georges 2, 928, TLL, Walde/Hofmann 2, 91, Kluge s. u. Minister, Kytzler/Redemund 453, Niermeyer 890, Habel/Gröbel 242, Latham 299b, Blaise 588a, Heumann/Seckel 343a