Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): accepto

accepto acceptāre, lat., V.: nhd. empfangen (V.), annehmen, aufnehmen, in Empfang nehmen, erhalten (V.), bekommen, sich gefallen lassen, auf sich nehmen, geneigt sein (V.), zulassen, vernehmen, billigen, anerkennen; ÜG.: ahd. antfengig haben Gl, intfahan N; ÜG.: ae. onfon Gl; ÜG.: mhd. gelichen PsM; Vw.: s. de-, ob-, prae-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, N, PsM; E.: s. accipere; W.: frz. accepter, V., akzeptieren, annehmen; nhd. akzeptieren, V., akzeptieren, annehmen; W.: s. nhd. Akzeptierung, F., Akzeptierung, Anerkennen, Einverstandensein; L.: Georges 1, 54, TLL, Kluge s. u. akzeptieren, Kytzler/Redemund 25, MLW 1, 80, Habel/Gröbel 4, Latham 3b