Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): corporalis

corporālis, e (corpus), I) dem Wesen u. der Beschaffenheit nach zum Körper gehörig, körperhaft (Ggstz. incorporalis, corporis expers), a) übh., Sen. u.a. – subst., corporāle, is, n. das Körperliche (Ggstz. corporis expers), Lact.: Plur. corporalia (Ggstz. incorporalia), Sen. – b) als gramm. t. t., konkret (Ggstz. incorporalis, abstrakt), Prisc. 2, 26. – II) in dem Wesen des Körpers begründet, körperlich, Körper, vitia, Sen.: voluptates (Ggstz. voluptates animi), Sen.