Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): nescio

nescio nescīre, necīre, nessīre, lat., V.: nhd. nicht wissen, nicht können, nicht kennen, nicht gelernt haben, nicht verstehen; ÜG.: ahd. firholan sin N, O, irgezzan N, zwifalon N; ÜG.: as. (ne) H; ÜG.: anfrk. (witan) MNPs; ÜG.: ae. cunnan, nytan Gl, GlArPr, unwitan Gl, (witan) Gl; ÜG.: an. uvita; ÜG.: mhd. niht wizzen PsM, STheol; ÜG.: mnd. (erkennen); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cod. Eur., Conc., Ei, Gl, GlArPr, H, HI, LBai, LBur, LFris, LLang, LRib, LSax, LVis, MNPs, N, O, PLSal, PsM, STheol; E.: s. nē- (2), scīre (1); L.: Georges 2, 1147, Walde/Hofmann 2, 495, Niermeyer 934, Habel/Gröbel 253, Latham 313a