Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): nudus

nudus nūdus, lat., Adj.: nhd. bloß, nackt, entkleidet, unbekleidet, unbedeckt, unbeschirmt, leicht bekleidet, entblößt, beraubt, schmucklos, einfach, natürlich, alleinig, ausschließlich, dürftig, arm; mlat.-nhd. ohne Pächter seiend, unbebaut; ÜG.: ahd. bar Gl, nakkot B, Gl, MF, N, O, Ph, T, (nakkotag) O; ÜG.: as. (giwadi) H, (los) H; ÜG.: ae. nacod Gl; ÜG.: afries. naked L, stokknakad* L; ÜG.: mhd. bloz STheol, nacket BrTr, PsM; Vw.: s. re-, sēmi-, sub-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, H, HI, L, LBai, LLang, LVis, MF, N, O, Ph, PsM, STheol, T; Q2.: Polypt. S. Rem. Rem. (Mitte 9. Jh.); E.: idg. *nogᵘ̯-, *nogᵘ̯dʰo-, *nogᵘ̯dʰh₁o-, Adj., nackt, Pokorny 769; W.: s. nhd. Nudismus, M., Nudismus; L.: Georges 2, 1210, Walde/Hofmann 2, 185, Kluge s. u. Nudismus, Kytzler/Redemund 491, Niermeyer 943, Latham 316a, Blaise 622a, Heumann/Seckel 375a