Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): nutrio

nutrio nūtrīre, lat., V.: nhd. nähren, Nahrung geben, säugen, füttern, erziehen, aufziehen, pflegen, unterhalten (V.), warten, befördern, fördern, vermehren; ÜG.: ahd. fuoten Gl, (gimeron) Gl, giziohan NGl, hagan Gl, irziohan Gl, lokkon Gl, meron, sougen N, stiften Gl, wahsan Gl, (weidon) N, ziohan B, Gl, N, T, WH, zugidon N, zuhten Gl, zuhton Gl; ÜG.: as. afodian H, atiohan H, nerian GlEe, sogian GlEe; ÜG.: ae. afœdan, fœdan Gl, gefœdan Gl; ÜG.: an. uppfæða; ÜG.: mhd. spisen STheol, wahsen BrTr; Vw.: s. an-, a-, con-, dē-, ē-, in-, perē-, per-, re-, sub-; Q.: Catull. (81/79-52/50 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlEe, H, HI, LLang, LVis, N, NGl, PLSal, STheol, T, WH; E.: s. idg. *snā-, *snə-, *snāu-, *sneu-, V., Sb., fließen, Feuchtigkeit, Pokorny 971; L.: Georges 2, 1232, Walde/Hofmann 2, 190, Blaise 624a, Heumann/Seckel 378b