Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): observantia

observantia observantia, lat., F.: nhd. Beobachtung, Wahrnehmung, Ehrerbietung, Ehrfurcht, Achtsamkeit, Befolgung, Achtung des Gesetzes, Beachtung einer Regel, Verfügung, Verordnung, Gesetz, Gottesdienst, Kulthandlung, Religion, Verordnung welche die Kulthandlungen betrifft, Hochachtung, Lebensregel, Übung; ÜG.: ahd. erhafti Gl, (fasta) Gl, gihaltida B; ÜG.: ae. gehealdsumness GlArPr, gehield; ÜG.: mhd. behaltnisse BrTr, leben BrTr; Vw.: s. in-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Beda, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, LVis, Paul. Diac.; E.: s. observāns, observāre; W.: nhd. Observanz, F., Observanz; L.: Georges 2, 1267, TLL, Niermeyer 952, Habel/Gröbel 260, Latham 319a, Blaise 629a