Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): obstupesco

obstupesco obstupēscere, obstipēscere, lat., V.: nhd. betäubt werden, starr werden, erstarren, verblüfft werden, stutzig werden, wie versteinert werden, in Bestürzung geraten (V.), stumm werden; ÜG.: ahd. (girehhanon)? Gl, irargen Gl, iregison Gl, irkweman Gl, N, T, irnarren Gl, irtofsen Gl, irwuntaron? Gl, swinan Gl; ÜG.: ae. forestyltan Gl, forstyltan Gl; ÜG.: afries. stivia AB; ÜG.: mnd. entvröchten*; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), AB, Bi, Gl, N, T; E.: s. ob, stupēscere; L.: Georges 2, 1278, TLL, Walde/Hofmann 2, 609