Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): operarius

operarius,² operārius (2), lat., M.: nhd. Arbeiter, Arbeitender, Taglöhner, Handlanger, Handwerker, Bauarbeiter, Landarbeiter; mlat.-nhd. Verwalter der Kirchenfabrik; ÜG.: ahd. werkman B, wurhto T, wurko NGl; ÜG.: as. (erl) H, (man) H, (stenbrukil) Urk, wer H, (werk) H, wurhtio H; ÜG.: ae. weorcmann Gl, (wyrcan) Gl, wyrhta; ÜG.: mhd. wercman BrTr; ÜG.: mnd. werkman?; Vw.: s. sub-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bonif.-Lull., BrTr, Gl, H, NGl, T, Urk; E.: s. operārius (1), opus; L.: Georges 2, 1354, TLL, Walde/Hofmann 2, 218, Niermeyer 963, Habel/Gröbel 265, Latham 324a, Blaise 636b