Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): opportunitas

opportunitas opportūnitās, lat., F.: nhd. bequeme Lage, rechter Zeitpunkt, günstige Gelegenheit, günstige Beschaffenheit, Vorteil, Annehmlichkeit Zeitpunkt, zweckmäßige Anlage, Bequemlichkeit, günstiger Umstand; ÜG.: ahd. durft N, falga N, gaforium Gl, gifuori O, gilumpfida T, gimahhi Gl, stata Gl, (zitlihhi) Gl; ÜG.: as. giforsamhed MNPsA, (stada) Gl; ÜG.: ae. gehæplicness Gl, gehydness Gl, gehyþelicness, gelimplicnis Gl, gemalicness, sæl Gl, tidlicness Gl; ÜG.: mhd. durft PsM, helfe STheol, zimelichheit STheol; ÜG.: mnd. kanse, nuthet; Vw.: s. in-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, LLang, Lvi, MNPsA, N, O, PsM, STheol, T; E.: s. opportūnus; L.: Georges 2, 1369, TLL, Walde/Hofmann 2, 215, Heumann/Seckel 394b