Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ordino

ordino ōrdināre, lat., V.: nhd. ordnen, in Reih und Glied aufstellen, in Ordnung bringen, regeln, verfügen, anordnen, festsetzen, ordinieren, verordnen, bestimmen, beauftragen, anweisen, vorschreiben, regieren, einordnen, zubereiten, einrichten, gründen, zum Priester machen, in den Priesterstand aufnehmen, einen Geistlichen einsetzen, zu einem bestimmten Kirchenamt befördern, abfassen; mlat.-nhd. einem Bischof unterstellen, den Ordensregeln entsprechend einrichten, Vorkehrungen treffen, Testament machen, hinterlassen (V.), für einen bestimmten Zweck forschen; ÜG.: ahd. antreitidon (?) B, bisezzen Gl, ebanon Gl, entibrurten? Gl, gientibrurten Gl, gihalon Gl, girihten Gl, gisezzen B, ordinon N, T, rihten Gl, scarire? Urk, sezzen N, trahton Gl, wihen Gl, (wihi) Gl, (wisen) WH; ÜG.: ae. endebyrdan, geendebyrdan, gehadian, (gehæplic) Gl, gehalgian, gesettan Gl, hadian, halgian, (halgung); ÜG.: mhd. antreiten PsM, machen BrTr, ordenen PsM, STheol, setzen BrTr, wihen BrTr, zetten STheol, zuoordenen STheol; ÜG.: mnd. betermelen, betermen, orderen, ordineren, schicken; Vw.: s. ad-, co-, de-, dis-, ex-, in-, per-, prae-, re-, super-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, Greg. Tur., HI, LAl, LBai, LBur, LLang, LVis, N, PsM, STheol, T, Urk, WH; Q2.: Beda, Greg. M. (540-604 n. Chr.), Urk; E.: s. ōrdo; W.: frz. ordonner, V., anordnen; s. frz. ordonnance, F., Befehl, Anordnung; nhd. Ordonnanz, F., Ordonnanz, Offiziersanwärter, Befehl; W.: afries. ordinēria 1, sw. V., anordnen; W.: s. anfrk. giorthenet* 1, Part. Prät.=Adj., geordnet; W.: ahd. ordinōn* 11, sw. V. (2), ordnen, einteilen, anordnen, ordnungsgemäß erfüllen, einreihen; mhd. ordenen, sw. V., ordnen, einrichten; nhd. ordnen, sw. V., in Reihenfolge stellen, ordnen, ordentlich besorgen, anordnen, DW 13, 1328; W.: mhd. ordinieren, sw. V., bestimmen, einrichten; W.: nhd. ordinieren, sw. V., ordinieren; R.: mīlitem ōrdināre: nhd. zum Ritter schlagen; L.: Georges 2, 1393, TLL, Walde/Hofmann 2, 222, Kluge s. u. ordinieren, ordnen, Ordonnanz, Kytzler/Redemund 509, Niermeyer 969, Habel/Gröbel 267, Latham 325a, Blaise 640b, Heumann/Seckel 397a