Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): orno

orno ōrnāre, lat., V.: nhd. ausstatten, ausrüsten, zubereiten, schmücken, zieren, versehen (V.), veranstalten, hervorheben, befördern, beehren, heben; ÜG.: ahd. biwintan Gl, garawen N, T, gifehen Gl, gifroniskon N, gigarawen T, giskonen MF, MH, giskonnon MH, gizieren N, regilon Gl, rusten Gl, skonen MF, slihten Gl, zieren Gl, N; ÜG.: as. (smithon) GlPW; ÜG.: anfrk. gerwen MNPsA; ÜG.: ae. frætwian, gefrætwian, gehrinan Gl; ÜG.: an. pryða; ÜG.: mnd. orneren; Vw.: s. ad-, circum-, co-, de-, ex-, in-, per-, prae-?, re-, sub-, super-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, GlPW, HI, LLang, LSal, MF, MH, MNPsA, N, T; E.: s. ōrdināre, ōrdo; W.: mhd. ornieren, sw. V., schmücken; L.: Georges 2, 1403, TLL, Walde/Hofmann 2, 223