Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): aptus

aptus aptus, abtus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. angefügt, zusammengefügt, geeignet, passend, handlich, hingelegt, entsprechend, verbindlich, angemessen, gehörig, zugerichtet, versehen (Adj.), geschmückt, nützlich, brauchbar, günstig, bestimmt, dienend, trefflich, gut, eingesetzt?; mlat.-nhd. willkommen, lieb und wert, würdig, liebenswürdig; ÜG.: ahd. gifuogi Gl, gifuoglih T, gifuori Gl, gifuorlih Gl, gimah B, Gl, N, giwirftig Gl, mah Gl; ÜG.: ae. (geceosan) Gl, gemæte GlArPr; ÜG.: an. skapligr, (verðr); ÜG.: mhd. bereit STheol, gemachsam PsM, genüege BrTr, gevellic STheol, gezemlich PsM, (mügen) BrTr, zimelich STheol; ÜG.: mnd. limpich, limplik (1); Vw.: s. ad-, co-, ex-, inter-, manū-; Hw.: s. ineptus; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), B, Beda, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, N, PsM, STheol, Walahfr.; Q2.: Hrot. (3. Viertel 10. Jh.); E.: s. apere; R.: aptus digitos: nhd. fingerfertig; L.: Georges 1, 521, TLL, Walde/Hofmann 1, 57, Walde/Hofmann 1, 60, MLW 1, 828, Niermeyer 71, Habel/Gröbel 22