Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): patro

patro patrāre, lat., V.: nhd. durchsetzen, vollbringen, zustande bringen, zu Ende bringen, herstellen, verschaffen, erstellen, bauen; ÜG.: ahd. duruhfrummen Gl, framdihan Gl, gifrummen Gl, gimahhon Gl, tuon N, wurken NGl; ÜG.: ae. don Gl, geendian Gl, gefremman; ÜG.: mhd. geschehen PsM; Vw.: s. ex-; Hw.: s. pater, impetrāre, perpetrāre; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Formulae, Gl, HI, N, NGl, PsM; E.: s. idg. *pətḗr, *pətḗ, *ph₂tḗr, M., Vater, Pokorny 829; vgl. idg. *pā-, *pāt-, *pə-, *peh₂-, *pah₂-, V., füttern, nähren, weiden, Pokorny 787; L.: Georges 2, 1513, TLL, Walde/Hofmann 2, 265, Niermeyer 1007, Habel/Gröbel 277, Blaise 663a