Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): perpetuo

perpetuo perpetuō, lat., Adv.: nhd. ununterbrochen, in einem fort, stets, fortlaufend, stetig, beständig, lebenslänglich, auf immer, für immer, immer, ewig, allgemein gültig; ÜG.: ahd. simblum Gl; ÜG.: mhd. ewiclichen STheol; Vw.: s. im-; Q.: Ter. (190-159 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBai, LBur, LLang, LRib, LVis, STheol; E.: s. perpetuus; L.: Georges 2, 1627, TLL, Heumann/Seckel 423a