Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): pertimesco

pertimesco pertimēscere, lat., V.: nhd. in äußerste Furcht geraten (V.), sich ängstliche Sorge machen, sehr befürchten, fürchten, angst und bange werden, nicht wagen; ÜG.: ahd. forhten Gl, N, irforhten Gl, sworgen N; ÜG.: ae. (forht), ondrædan; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LVis, N; E.: s. pertimēre; L.: Georges 2, 1651, TLL, Walde/Hofmann 2, 682, Niermeyer 1033, Heumann/Seckel 426a