Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): pertineo

pertineo pertinēre, protinēre, lat., V.: nhd. sich hin erstrecken, sich erstrecken, sich hinziehen, sich verbreiten, dienen, führen, Zweck haben, zu etwas gehören, sich beziehen, angehen, betreffen, treffen, zufallen, zukommen, zustehen, obliegen, teilhaben, teilhaftig werden, verfallen (V.), heimfallen; ÜG.: ahd. gangan T, gigan B, gilimpfan T, reigen Gl, treffan Gl, NGl; ÜG.: ae. belimpan GlArPr, byrian Gl, gebyrian Gl, gelimpan, limpan, ræcan Gl; ÜG.: mhd. gehœren BrTr, stan BrTr, zuobehœren STheol; Vw.: s. ap-, com-, dē-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LSax, LThur, LVis, NGl, PLSal, STheol, T; E.: s. per, tenēre (1); L.: Georges 2, 1652, TLL, Walde/Hofmann 1, 267, Walde/Hofmann 2, 665, Niermeyer 1035, Habel/Gröbel 287, Latham 346b, Blaise 681a, Heumann/Seckel 426b