Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): piger

piger piger, lat., Adj.: nhd. verdrossen, träge, langsam, faul, untätig, missmutigtraurig; ÜG.: ahd. biger Gl, (bilangen) N, irwortan Gl, laz Gl, T, tragi B, Gl, N, unhorsk Gl, unsubar Gl, (unzeihhanhaft) Gl, wuorag? Gl; ÜG.: ae. sleac GlArPr, swær Gl; ÜG.: an. obraðbeinn; ÜG.: mhd. træge BrTr; Vw.: s. im-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Dipl., Gl, GlArPr, HI, N, T; E.: s. *peig̑- (2), Adj., feindlich, böse, Pokorny 795; W.: ahd. biger 3, Adj., träge, langsam; L.: Georges 2, 1703, TLL, Walde/Hofmann 2, 300