Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): portus

portus,¹ portus (1), lat., M.: nhd. Hafen (M.) (1), Seeeinfahrt, Mündung, Bucht, Meerbusen, Hauseingang, Zuflucht, Magazin, Lagerhaus, Handelsniederlassung, Haus, Fähre, Überfahrt, Torgeld, Zoll (M.) (2), Landungssteg, Gebirgspass; ÜG.: ahd. far Gl, (gimah) Gl, stad Gl, NGl, stedi Gl, stedi N, NGl, (stilli) N, urfar Gl; ÜG.: ae. hyþ Gl, port; ÜG.: mhd. stade PsM; ÜG.: mnd. över, rede; Vw.: s. Sacri-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gl, HI, LLang, N, NGl, PsM; E.: idg. *pertu-, *portu-, Sb., Durchgang, Furt, Pokorny 817; s. idg. *per- (2B), *perə-, V., hinüberführen, hinüberbringen, übersetzen (V.) (1), durchdringen, fliegen, Pokorny 816; W.: afrz. port, M., Hafen (M.) (1); mhd. port, porte, M., Hafen (M.) (1); nhd. Port, M., Port, Ort der Sicherheit, Hafen (M.) (1); W.: ae. port (1), st. M. (a), st. N. (a), Hafen (M.) (1), Hafenstadt; an. port (2), Stadt, Burg; W.: mhd. port, st. M., st. N., Hafen (M.) (1); R.: Bellus Portus, M.=ON: nhd. Beauport (Abtei); L.: Georges 2, 1794, TLL, Walde/Hofmann 2, 343, Kluge s. u. Port, Niermeyer 1064, Habel/Gröbel 297, Latham 361a, Blaise 102a, 706a