Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): postpono

postpono postpōnere, lat., V.: nhd. nachsetzen, hintansetzen, hintanstellen, vernachlässigen, übergehen, beiseite lassen; ÜG.: ahd. biruohhen Gl, firlazan Gl, gidiomuoten Gl, gisezzen Gl, irgezzan Gl; ÜG.: mnd. övergeven; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Ei, Conc., Dipl., Gl, HI, LLang; E.: s. post, pōnere; L.: Georges 2, 1806, TLL, Walde/Hofmann 2, 336, Walde/Hofmann 2, 348, Niermeyer 1066, Latham 362a, Blaise 708a, Heumann/Seckel 442b