Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): praescribo

praescribo praescrībere, prēscrībere, lat., V.: nhd. voranschreiben, voransetzen, voranstellen, vorhersetzen, vorschieben, einwenden, entgegensetzen, entgegenhalten, vorschreiben, bestimmen, festsetzen, vorordnen, befehlen, einschärfen, vorzeichnen, umschreiben, ins Reine schreiben; ÜG.: ahd. bimeinen Gl, firkwedan Gl, foraleggen Gl, leggen N; ÜG.: mnd. prescriberen; Q.: Ter. (190-159 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LVis, N; E.: s. prae, scrībere; L.: Georges 2, 1876, TLL, Walde/Hofmann 2, 499, Latham 369b, Heumann/Seckel 449b