Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): pravus

pravus prāvus, lat., Adj.: nhd. verkehrt, krumm, schief, verkrümmt, nicht regelmäßig gewachsen, ungestaltet, missgestaltet, unregelmäßig, verschroben, unschicklich, lasterhaft, verrucht, schlecht; ÜG.: ahd. abuh B, MH, T, (arg) N, arg N, (argkustig)? Gl, awiggi N, NGl, gelpf O, krumb Gl, (missifahan) N, skadal N, ubil N, NGl, (ungireht) N, (unlobosam) N, unreht N; ÜG.: as. avuh GlEe; ÜG.: anfrk. niewiht MNPsA; ÜG.: ae. þweorh Gl, GlArPr, unriht Gl, woh Gl, yfel; ÜG.: an. ljotr, svivirðligr; ÜG.: mhd. bose BrTr, PsM, krump PsM, übel PsM; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Ei, Gl, GlArPr, GlEe, HI, LLang, LVis, MH, MNPsA, N, NGl, O, PsM, T; E.: s. idg. *prā-?, V., biegen?, Pokorny 843; L.: Georges 2, 1908, TLL, Walde/Hofmann 2, 358, Habel/Gröbel 299, Heumann/Seckel 456a