Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): propero

propero properāre, lat., V.: nhd. eilen, sich beeilen, beschleunigen, sich tummeln; ÜG.: ahd. bringan Gl, faran Gl, ilen Gl, N, WH, irhursken Gl, monen? Gl, nahen Gl, zuogan Gl, zuogangan Gl, zuoilen Gl, zuonahen Gl; ÜG.: ae. genealæcan Gl; ÜG.: mhd. ilen PsM; Vw.: s. ap-, com-, dē-, im- (2), re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, Dipl., Gl, HI, LLang, LVis, N, PsM, WH; E.: s. properus; L.: Georges 2, 2004, TLL, Walde/Hofmann 2, 372