Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): propinquus

propinquus,¹ propinquus (1), propincus, lat., Adj.: nhd. nahe, nah, angrenzend, anstoßend, benachbart, nahe stehend, nahe verwandt, ähnlich, bevorstehend; ÜG.: ahd. nah Gl, nahwentig, (samant) N; ÜG.: as. friund BSp, H; ÜG.: afries. swes L; ÜG.: an. nakvæmr; ÜG.: mhd. nahe STheol; ÜG.: mnd. beswas; Vw.: s. ap-, per-; Hw.: s. prope; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, BSp, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, H, HI, L, LBai, LBur, LFris, LLang, LSal, LSax, LVis, N, STheol; E.: s. idg. *prō̆ko-, Präp., voran, Pokorny 815; vgl. idg. *per- (2A), Präp., vorwärts, über, hinaus, durch, Pokorny 810; L.: Georges 2, 2007, TLL, Walde/Hofmann 2, 371, Latham 377b