Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): quippe

quippe quippe, lat., Konj.: nhd. freilich, allerdings, natürlich, nämlich, weil, denn, jawohl, ja überhaupt, und zwar; ÜG.: ahd. barlihho? Gl, in ernusti MF, giwisso B, Gl, I, MF, T, mezziu Gl, noh Gl, zi speri Gl, zi ware Gl, (wedar) Gl, wola N, zisperi Gl; ÜG.: as. giwisso GlG; ÜG.: ae. forþan Gl, swa; ÜG.: mhd. wan BrTr; ÜG.: mnd. over; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Gl, GlG, HI, I, LLang, LVis, MF, N, T; E.: s. quis; L.: Georges 2, 2171, Walde/Hofmann 2, 408, Habel/Gröbel 326, Heumann/Seckel 488a