Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): recordatio

recordatio recordātio, lat., F.: nhd. Vergegenwärtigung, Rückerinnerung, Wiedererinnerung, lebhafte Erinnerung, Zeugnis, Andenken; mlat.-nhd. Austeilung in einem Kloster zum Angedenken an einen Stifter, Rotel, Aufzeichnung eines Gewohnheitsrechts; ÜG.: ahd. (gihuggen) N, (irhuggen) N, irhugida NGl; ÜG.: mnd. övertrachtinge; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., HI, N, NGl; Q2.: Urk (993); E.: s. recordārī; L.: Georges 2, 2233, TLL, Niermeyer 1162, Habel/Gröbel 331, Latham 395b, Blaise 774b, Heumann/Seckel 495a