Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): recuso

recuso recūsāre, lat., V.: nhd. ablehnen, zurückweisen, Einspruch erheben, Klage ablehnen, verweigern, nicht annehmen, nicht anerkennen, verleugnen, sich sträuben, widerlegen; ÜG.: ahd. firmanen WH, firsagen Gl, firwazan Gl, widaron B, Gl, widarsahhan Gl, (widarsehan) Gl, widarwazan Gl; ÜG.: ae. wiþsacan; ÜG.: mhd. (lazen) STheol, niht lazen STheol, niht nemen BrTr; ÜG.: mnd. recuseren; Q.: Ter. (190-159 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LAl, LVis, STheol, WH; E.: s. re (1), causa; W.: s. mnd. recūsēren, sw. V., ablehnen, verweigern; L.: Georges 2, 2242, TLL, Heumann/Seckel 496a