Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): regia

regia rēgia, lat., F.: nhd. königliche Wohnung, königlicher Palast, Schloss, Hof, Burg, königliches Zelt, Hoflager, Halle, königliche Herrschaft; mlat.-nhd. Königspalast, Königsburg, Hof des Königs, Familie des Königs, Hauptportal einer Kirche, Haupteingang eines Klosters, Haustür, Basilika; ÜG.: ahd. pfalinza? Gl, (pforta) MH, turi Gl, MH; Hw.: s. rēgius (1); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Gl, MH; E.: s. rēx; R.: Rēgia Ticina, ON: nhd. Pavia; L.: Georges 2, 2281, Walde/Hofmann 2, 426, Niermeyer 1177, Habel/Gröbel 334, Blaise 781b